top of page

Natürliche Stressregulation durch innovative Sauerstofftherapie





Erfahre in diesem Artikel, wie das Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Therapie (IHHT)-Training eine revolutionäre Methode darstellt, um stressresistenter zu werden. Chronischer Stress beeinflusst uns auf vielfältige Weise und kann ernsthafte gesundheitliche Folgen haben. Entdecke, wie IHHT nicht nur das Gleichgewicht im vegetativen Nervensystem fördert, sondern auch die Herzfrequenzvariabilität verbessert und somit einen entscheidenden Beitrag zur Stressbewältigung leistet.


Die Herausforderung des Dauerstresses: Eine Gefahr für Körper und Geist

Kurzfristiger Stress ist normal und in gewisser Weise über lebensnotwendig. Doch leider erleben viele Menschen einen Zustand der Dauerbelastung, der zu über 100 Symptomen führen kann, darunter Schlafstörungen, Gewichtszunahme, Magen-Darm-Beschwerden, Herz-Kreislauf-Probleme und Rückenschmerzen. Ein besonderes Augenmerk sollte auf den Folgen eines chronisch erhöhten Cortisolspiegels liegen, der zu schneller Alterung und sogar Alzheimer führen kann.


Das vegetative Nervensystem und sein Einfluss auf Stress:

Das vegetative Nervensystem, auch autonomes Nervensystem genannt, reguliert alle unbewussten Funktionen im Körper, einschließlich Verdauung und Herzschlag. Seine beiden Anteile, der Sympathikus und der Parasympathikus, sind für die Steuerung aller Organe verantwortlich, wobei ihre Wirkungen gegensätzlich sind.

- Der Sympathikus aktiviert den Körper zur Energiefreisetzung und Aktivität.

- Der Parasympathikus sorgt für Erholung und Regeneration, bringt den Körper zur Ruhe und fördert die Entspannung.

Ein ausgeglichenes Wechselspiel zwischen beiden ist entscheidend für das innere Gleichgewicht.


Die Messbarkeit des Stresslevels: Herzfrequenzvariabilität (HRV):

Die Herzfrequenzvariabilität (HRV) misst den genauen Abstand zwischen den einzelnen Herzschlägen und gibt Auskunft über das Verhältnis zwischen Sympathikus und Parasympathikus. Eine optimale HRV zeigt, dass das Herz unter Belastung schnell und gleichmäßig schlagen kann und im entspannten Zustand langsam und variabel. Dies deutet auf einen gesunden und leistungsfähigen Körper hin.


IHHT-Training für die Regulierung des vegetativen Nervensystems:

Beim IHHT-Training wird die Herzfrequenzvariabilität vor und während der Sitzung durchgehend gemessen. Dies ermöglicht die individuelle Anpassung der Intensität. Während der Sitzung wechseln sich der Sympathikus und der Parasympathikus ab. Die Hypoxie-Phase aktiviert den Sympathikus, die Gefäße verengen sich, Blutdruck und Puls steigen. In der Hyperoxy-Phase übernimmt der Parasympathikus, sorgt für Erholung, und Blutdruck sowie Puls sinken wieder. Dieser Wechsel trainiert die Regulierungsfähigkeit des vegetativen Nervensystems.


Vorteile von IHHT bei Stress:

- Gesteigerte Durchblutung im Gehirn: IHHT fördert eine verbesserte Sauerstoffversorgung des Gehirns.

- Förderung der Bildung von Neurotransmitter: Die Therapie unterstützt die Bildung von Dopamin und Serotonin, was zu einer besseren Stimmung beiträgt.

- Vorbeugung von Burn-Outs: IHHT kann dazu beitragen, Burn-Outs vorzubeugen.

- Ausgleich des vegetativen Nervensystems: Durch das Training wird das Gleichgewicht zwischen Sympathikus und Parasympathikus gefördert.

- Verbesserung der HRV (Herzfrequenzvariabilität): IHHT trägt zur Optimierung der Herzfrequenzvariabilität bei.

- Sorgt für mehr Lebensenergie: Durch die Regulation des Stresslevels wird die Lebensenergie gesteigert.

- Reduktion von Schlafproblemen: IHHT kann zu einer verbesserten Schlafqualität führen.

- Ankurbelung des Stoffwechsels: Die Therapie fördert eine erhöhte Stoffwechselaktivität.

- Erhöhung der Widerstandsfähigkeit gegenüber körperlichem und psychischem Stress: IHHT stärkt die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegenüber stressbedingten Belastungen.

-Entspannung bei der Sitzung: Ein zusätzlicher Entspannungseffekt tritt während der Sitzung ein, der dir ermöglicht, für eine kurze Zeit richtig abzuschalten und herunterzufahren.


Fazit: IHHT als natürlicher Weg zur Stressresistenz

Das IHHT-Training stellt eine wegweisende Methode dar, um stressresistenter zu werden. Durch die gezielte Regulation des vegetativen Nervensystems und die Optimierung der Herzfrequenzvariabilität bietet IHHT einen natürlichen Ansatz zur Bewältigung von chronischem Stress. Entdecke die Vorteile dieser innovativen Sauerstofftherapie und investiere in deine mentale und körperliche Gesundheit!



9 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page